Medizinische*r Fachangestellte*r

Berufsprofil:

Sie möchten mehr über den Beruf erfahren? Dann schauen Sie auf der Seite der Ärztekammer Niedersachsen unter www.aekn.de vorbei.

Berufsschulunterricht:

1. Ausbildungsjahr:
zwei Berufsschultage/Woche
ab 2. Ausbildungsjahr:
ein Berufsschultag/Woche

Zusatzqualifikation und berufl. Weiterbildungsmöglichkeiten

Zusatzqualifikation
Berufsschulabschluss
Sekundarabschluss I – Realschulabschluss oder Erweiterter Sekundarabschluss I

Lerninhalte

1. Ausbildungsjahr:

  • Im Beruf und Gesundheitswesen orientieren
  • Patienten empfangen und begleiten
  • Praxishygiene und Schutz vor Infektionskrankheiten organisieren
  • Bei Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Bewegungsapparates assistieren
  • Zwischenfällen vorbeugen und in Notfallsituationen Hilfe leisten

2. Ausbildungsjahr:

  • Waren beschaffen und verwalten
  • Praxisabläufe im Team organisieren
  • Patienten bei diagnostischen und therapeutischen Maßnahmen der Erkrankungen des Urogenitalsystems begleiten
  • Patienten bei diagnostischen und therapeutischen Maßnahmen der Erkrankungen des Verdauungstraktes begleiten

3. Ausbildungsjahr:

  • Patienten bei kleinen chirurgischen Behandlungen begleiten und Wunden versorgen
  • Patienten bei der Prävention begleiten
  • Berufliche Perspektiven entwickeln

Anmeldung:

Sie haben einen Ausbildungsbetrieb gefunden und den Ausbildungsvertrag unterschrieben? Dann meldet Sie Ihr Ausbildungsbetrieb an unserer Berufsschule an. Das Formular finden Sie hier.

Voraussetzung:

Ausbildungsvertrag